Betrieb von Sportanlagen

93.11
Betrieb von Sportanlagen
Diese Klasse umfasst:
- Betrieb von Anlagen für Sportveranstaltungen, die im Freien oder in Gebäuden stattfinden (diese Anlagen können offen, geschlossen oder lediglich überdacht und mit Zuschauersitzplätzen ausgestattet sein):
  • Fußball-, Hockey-, Kricket- und Rugbystadien 
  • Rennbahnen für Auto-, Hunde oder Pferderennen
  • Schwimmbäder und -stadien
  • Leichtathletikstadien
  • Wintersportarenen und -stadien
  • Eishockeystadien
  • Boxstadien
  • Golfplätze
  • Bowlingbahnen
- Durchführung von Sportveranstaltungen im Freien oder in der Halle im Rahmen des Profi- oder Amateursports durch Vereinigungen, in deren eigenen Einrichtungen
Diese Klasse umfasst das Management dieser Einrichtungen und die Bereitstellung von Betriebspersonal.
Diese Klasse umfasst nicht:
- Betrieb von Skiliften (s. 49.39)
- Vermietung von Sport- und Freizeitgeräten (s. 77.21)
- Fitnesszentren (s. 93.13)
- Tätigkeiten in Parks und an Stränden im Zusammenhang mit Sport, Erholung und Freizeit (s. 93.29)